NEUE BIG LOVE: HÜTE

Wie ihr ja vielleicht wisst bin ich seit einiger Zeit ein großer Fan von Mützen. Allerdings hab ich auch meine Liebe zu Hüten entdeckt. Wie momentan ungefähr jede zweite Modebloggerin, aber was solls? Sie sind einfach super schick und der perfekte Begleiter für den Herbst. Allgemein werde ich wohl in den nächsten Monaten kaum ohne Kopfbedeckung aus dem Haus gehen. Aber bei den Temperaturen ist das natürlich kein Problem sondern eher vorteilhaft. In den üblichen Geschäften hatte ich bisher noch nicht meinen perfekten Hut gefunden aber inzwischen bin ich fündig geworden und hier seht ihr das Ergebnis: meinen neuen Hut. Um genau zu sein ist es ein schwarzer Filzhut mit einem schwarzen Lederband von Lierys, welchen ihr hier findet. Zu kaufen gibt es ihn in dem Onlineshop Hut Shopping neben gefühlten 1000 anderen Hüten. Also falls ihr ebenso wie ich einfach immer etwas an anderen Modellen auszusetzen habt, dann guckt doch einfach mal dort und vielleicht ist ja auch für euch etwas dabei. So nun zu meinem Outfit: ich trage mal wieder meine grüne Jacke, allerdings hab ich sie diesmal mit einem Fake-Fur-Schal aufgepeppt, welchen ich letztes Jahr mal gekauft hatte. Zusammen mit dem Hut erinnert es mich zwar total an eine Försterin oder Ähnliches. Aber ich finde es irgendwie cool und hab mich total wohl gefühlt. Wie findet ihr die Kombination? Ich hoffe sie gefällt euch. Die ersten zwei Bilder sind irgendwie von der Qualität her ein bisschen komisch, fragt mich bitte nicht wieso. Aber das mit dem perfekten Licht wird ja eh von Tag zu Tag schlimmer. Aber ich will mich ja jetzt hier nicht über Kleinigkeiten beschweren. So ich hab hier schon wieder einen ewig langen Text geschrieben, aber jetzt seid ihr dran. Ich freue mich über eure Meinungen in den Kommentaren. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag. Bis bald ihr Lieben!
JACKE: OASAP, PULLOVER: ZLZ, ROCK: BERSHKA, SCHUHE: PRIMARK, HUT: LIERYS

MUUUUUUUH

Die Zeit in der man wieder Schichten über Schichten trägt ist inzwischen gekommen. Irgendwie finde ich, dass es sich in den letzten Tagen mega abgekühlt hat. Vor ein paar Tagen war mir immer viel zu warm und jetzt ist es wirklich frisch draußen. Getragen hab ich also meine neue grüne Mütze von FrontRowShop, welche ihr hier findet. Sie gibt es noch in 1000 anderen Farben, also falls ihr auf der Suche nach einer neuen schlichten Beanie seid, dann wisst ihr jetzt wo ihr sie findet. Sie ist wirklich sehr bequem und auch das Material ist spitze. Ich hatte ja oft schon Mützen, die dann immer gekratzt haben, aber diese tut es glücklicher Weise nicht. Wie ihr merkt bin ich dieses Jahr irgendwie mega der Mützenmensch, eigentlich komisch, denn ich finde sie stehen mir nicht wirklich. Auch von Asos hab ich mir noch verschiedenste Turbanmützen bestellt, also macht euch auf eine Zeit mit vielen Mützen gefasst! Ansonsten besteht das Outfit eigentlich aus meinen alltäglichen Lieblingen: meine Lieblingshose, einer meiner Lieblingspullis, mein liebster, von vielen gehasster Mantel, sowie meine liebsten Schuhe, die ich noch so lange tragen werde bis mir die Füße abfrieren. Nur die Jacke mit den Kuhfleckenmuster gehört noch nicht zu meinen Lieblingen, denn sie ist ganz frisch in meinen Kleiderschrank eingezogen. Aber auch sie finde ich total cool und ich bin mir sicher, dass sie noch viele Outfits von mir schmücken wird. So nach meinem ganzen Gelaber hier, seid nun ihr gefragt: Wie findet ihr das Outfit? 
MANTEL+SCHUHE: PRIMARK, JACKE: ZLZ, PULLOVER: ZARA, HOSE: AA, MÜTZE: FRONTROWSHOP