GREETINGS FROM MY ROOM

*Werbung
Hello hello, heute gibt es mal Bilder aus meinem Zimmer. Nicht wirklich typisch für mich aber ganz praktisch wenn man starrende Leute umgehen möchte. Leider sind die Bilder irgendwie etwas grieselig geworden. Kein Plan wieso, eigentlich war das Licht ganz gut. Jemand ne Idee woran es liegen könnte? Auf den Bildern trage ich meinen neuen Kimono von Choies, wobei so neu ist er gar nicht, aber für euch schon. Ich persönlich mag ihn sehr besonders in Kombination mit schwarz. Was sagt ihr?  Hier könnt ihr ihn euch nochmal genauer anschauen. Allgemeine Frage: Was sagt ihr zu den Fotos? Bis auf den griesligen Aspekt finde ich sie eigentlich gar nicht so schlecht. Also sagt wie ihr diese Art von Fotos findet, denn ich hätte noch ein paar solcher Bilder auf Lager. Ich freu mich über eure Kommentare. Bis bald ihr Süßen!
KIMONO: CHOIES, KLEID+HUT: FOREVER21, SCHUHE: BIRKENSTOCK
!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‘http’ : ‘https’;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‘://’ + ‘widgets.rewardstyle.com’ + ‘/js/shopthepost.js’;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‘object’) if(d.readyState === ‘complete’) {window.__stp.init();}}(document, ‘script’, ‘shopthepost-script’);

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.

MY SHOES EXPLORED THE USA

*Werbung
Hallo ihr Hübschen. Heute kommt ein Post, welchen ich euch schon eine gefühlte Ewigkeit präsentieren möchte. Einige Posts von meiner USA-Reise gab es schon. Doch diesmal geht es nicht um Impressionen, sondern um die Schuhe, welche die Reise mit mir antreten durften. Wir Frauen lieben ja grundsätzlich eigentlich alle Schuhe und besonders für mich ist es immer total schwer mich beim Reisen auf eine gewisse Anzahl festzulegen, denn eigentlich hab ich gerne alle meine Schuhe bei mir und entscheide immer spontan, welches Paar es für das jeweilige Outfit wird. Doch aufgrund der Kilobeschränkung für meinen Koffer war es leider nicht möglich über 50 Paar Schuhe mitzuschleifen. Deswegen habe ich mich für lediglich 4 Paare entschieden. Für eine Reise von 3 Wochen finde ich das wirklich sehr vernünftig. Aber natürlich hatte ich den Hintergedanken, dass ich die USA nicht nur mit 4 Paar Schuhen verlassen werde. Aber dazu später mehr. Dieser Post handelt also von den 4 ausgewählten Schuhen und deren Verwendung. Diesen Artikel werde ich auch bei dem Shoe Step Award 2014 einreichen. Ich hoffe also der Post gefällt euch und natürlich wäre es auch super wenn dies auf die diesjährige Jury ebenfalls zutreffen würde.
3 WOCHEN, 4 PAAR SCHUHE: 

 SIGHTSEEING:
In New York und San Francisco gibt es natürlich eine Menge an Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Dabei muss man auch immer ganz schön viel laufen. Aus diesem Grund hab ich dafür meine bequemsten Schuhe getragen. Welche können das wohl sein? Natürlich meine Birkenstocks. Die einen lieben sie, die anderen hassen sie und ich gehöre, wie ihr alle wisst, definitiv zu der ersten Kategorie. Wie dem auch sei, meine Birkenstocks haben in San Francisco und New York wirklich viele Sehenswürdigkeiten miterlebt. Von der Golden Gate Bridge, bis hin zum Empire State Building.

 

SHOPPING:
Natürlich hab ich mich auch riesig auf das Shopping gefreut. Besonders in New York ist es einfacher denn je sein Geld gegen schöne neue Sachen einzutauschen. Auch bei einer Shoppingtour ist es sehr wichtig bequeme Schuhe zu tragen, denn beim Shoppen läuft man wirklich ordentlich. Ich persönlich merke das immer erst am Ende des Shoppingtrips, den zwischendurch bin ich viel im Rausch und voller Glück um den Schmerz wahrzunehmen. Doch diese Schuhe sind nicht nur bequem, sondern sehen auch noch ein bisschen cooler aus als die klassischen Birkenstocks. Für mich also genau das richtige Schuhwerk beim Shoppen. By the way, auf dem Bild könnt ihr auch gleich ein neues Paar Schuhe sehen, welches ich in NYC ergattert habe. Ich hatte ja bereits angedeutet, dass ich eingeplant hatte, dass mich New York um ein paar Schuhe bereichen wird. Ich kenne mich einfach so gut. Ich muss gestehen bei dem Paar auf dem Bild ist es nicht geblieben (ich glaube 5 schicke andere Paare haben es auch in meinen Schuhschrank geschafft), aber es ist definitiv mein liebstes Paar meiner ganzen Ausbeute.

 

BEACH:
In einem Sommerurlaub darf auch ein erholsamer Tag am Strand nicht fehlen. Deswegen hab ich natürlich auch Schuhe für den Strand eingeplant. Ganze zwei von neun Tagen sind sie in New York dann auch zum Einsatz gekommen. Wegen dem Material waren sie am Strand wirklich ein toller Wegbegleiter, denn man konnte den Sand ganz leicht mit Wasser von den Schuhen entfernen und so gab es auch keinen unangenehmen Nachhauseweg nach dem Baden.

 

EAT SOMETHING:
Dann hatte ich noch ein 4. Paar Schuhe eingepackt. Ein etwas geschlosseneres Schuhwerk kann man auch im Sommer mal gebrauchen. Diese hab ich eigentlich immer getragen wenn wir noch etwas essen gegangen sind. Egal ob bei Friday’s oder am Pier 39 in San Francisco, mit diesen Schuhen habe ich neben meinem Essen immer eine gute Figur gemacht.

WHITE LACE

*Werbung
 Hello hello ihr Cuties! Alles klar bei euch? Heute gibt es mal wieder ein neues Outfit von mir. Zur Zeit gibt es nicht wirklich viel Struktur in meinem Blog, alle Kategorien die ich mal eröffnet hatte, werden gerade nicht gepflegt. Aber wenn der ganze Umzugsstress vorbei ist und ich auch wieder richtiges Internet habe, möchte ich das verbessern. Vor ein paar Tagen erreichte mich mal wieder ein Paket von 6KS. Dort hatte ich mir unter anderem diese schöne Bluse ausgesucht. Ich finde sie wirklich richtig schön und gerade im Sommer ist diese Bluse so eine die einfach immer geht. Leider ist der Sommer ja inzwischen vorbei bzw. war fast nie da, aber ich denke auch im Winter werde ich Verwendung für diese Bluse finden. Oder was meint ihr? Was die Kombination angeht hatte ich nicht viele Möglichkeiten, denn in Jena hab ich kaum schöne Klamotten, denn die sind ja inzwischen alle in Berlin. Aber ich bin dennoch zufrieden mit dem Outfit gewesen und hoffe euch gefällt es ebenfalls.
OBERTEIL: 6KS, ROCK: H&M, SCHUHE: BIRKENSTOCK
!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‘http’ : ‘https’;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‘://’ + ‘widgets.rewardstyle.com’ + ‘/js/shopthepost.js’;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‘object’) if(d.readyState === ‘complete’) {window.__stp.init();}}(document, ‘script’, ‘shopthepost-script’);

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.

NEW YORK: SOME IMPRESSIONS III

*Werbung
Hier könnt ihr die letzte Ladung meiner NYC-Bilder sehen. Wie ich diese Stadt vermisse. Ich hoffe euch gefallen die Bilder. By the way, andere Frage: wollt ihr eigentlich auch noch solche Posts von San Francisco sehen? Wenn ja sagt Bescheid. Mehr möchte ich in diesem Post eigentlich gar nicht loswerden, habt einen schönen Donnerstag ihr Lieben und bis ganz bald!

 

FIRST PICTURES FROM BERLIN

*Werbung
Hallo meine Herzchen, es fühlt sich an als wäre ich eine halbe Ewigkeit hier nicht mehr richtig aktiv gewesen. Vermutlich weil auch der letzte Post eigentlich schon vor 384834 Jahren vorbereitet wurde. Aber gerade sitze ich wieder auf meinem alten Bett in Jena und hab Internet. Fühlt sich so schön an, dass sweete Wlan-Zeichen zu sehen. Bin irgendwie echt bisschen süchtig, aber das passt schon. Hier kommen also die ersten Bilder die ich in Berlin machen lassen hab und zwar von der lieben Lois. Ich weiß nicht wie es euch geht aber ich finde irgendwie man sieht total, dass sie von einer anderen Bloggerin stammen die ihre Fotoroutine hat. Schwer zu erklären warum. Ich finde einfach die Leute die mich sonst fotografieren machen es immer so nach meiner Routine. Und diese Fotos sind so ein Mischmasch aus Lois ihrem Stil und meinem. Lange Rede, kurzer Sinn: ich mag es. Ihr? So jetzt noch ein paar Worte zu meiner neuen Heimat, denn in meiner ASK Box befinden sich viele Fragen dazu. Ich will ganz ehrlich sein, so richtig wie Heimat fühlt es sich noch nicht an. Es wirkt wie ein langer Ausflug und irgendwie wirkt sich die jetzige Lage auch ein bisschen auf meinen Charakter aus. Ich bin noch nicht richtig ich selbst. Also bei Leuten aus meinem bekannten Umfeld ist alles beim Alten. Doch im Umgang mit neuen Menschen bin ich irgendwie komisch. Ich kann es gar nicht beschreiben, aber irgendwie fühl ich mich überall so fehl am Platz und kann deswegen nicht richtig ich selbst sein. Fragt mich nicht why. Ich arbeite dran, denn es nervt mich ja selber. Aber das soll jetzt keines Falls so klingen als würde ich meinen Umzug bereuen. Nope Leute, ich merke total, dass es die richtige Entscheidung war. Mit dem Beginn der Uni und einem schicken Nebenjob (welchen ich noch finden muss) wird sich alles einpendeln und einfach Alltag werden und dann bin ich denke auch Fremden gegenüber ganz die Alte. Sorry Leutz aber irgendwie musste ich das alles hier gerade mal loswerden. Nun zum Outfit: Es steckt voller Einzelteile die ich alle liebe. Fangen wir bei den beiden Sachen an, über die ich mich am meisten gefreut habe: Der Hut und die Ohrringe von Floralpunk. Für alle die diesen Shop noch nicht kennen, schaut vorbei! Ich hab mich mega gefreut als sie mich kontaktiert haben. Denn 1.) bin ich ein kleines Fangirl 2.) haben sie mega coole Sachen 3.) liebe ich es “regionale” Shops zu unterstützen und 4.) schaut euch diesen Hut an. Bin echt mega in Love und trage beide Teile so häufig, dass es vielleicht schon bisschen nervt. Ansonsten hab ich fix mein neues Kleid angezogen, welches leider zu klein ist und meine ebenfalls neue Jacke von Oasap drüber geworfen. Irgendwie hatte ich sie gelber erwartet, aber so gefällt sie mir auch. So jetzt hab ich so ziemlich alles gesagt was zu sagen war. Der lange Text zeigt es euch ja schon: Ich hab es vermisst mit euch zu schreiben. Was heißt mit euch, eigentlich schreibe ja nur ich. Auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, dass ihr das bis zum Ende lest wollte ich es trotzdem loswerden. Also ich hoffe euch gefallen die Bilder und habt einen schönen Tag!

JACKE: OASAP, KLEID: CHOIES, BEUTEL: TRIANGL, HUT+OHRRINGE: FLORALPUNK

!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‘http’ : ‘https’;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‘://’ + ‘widgets.rewardstyle.com’ + ‘/js/shopthepost.js’;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‘object’) if(d.readyState === ‘complete’) {window.__stp.init();}}(document, ‘script’, ‘shopthepost-script’);

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.

NEW YORK: OUTFIT NUMBER 2

*Werbung
Hello ihr Lieben. Zur Zeit ist bei mir alles ein bisschen stressig deswegen schleift das regelmäßige posten hier leider ein bisschen. Wie ihr bestimmt alle wisst bin ich vor kurzem nach Berlin gezogen und ein Umzug nimmt natürlich immer viel Zeit in Anspruch. Außerdem haben wir noch kein Internet, was ich echt mega doof finde. Achja einen Laptop besitze ich gerade auch nicht. Aber was soll man machen, diese Bilder habe ich schon vor einer Weile hochgeladen und kann den Post deswegen von meinem mega verbrauchten Handyinternet posten. Das Outfit hab ich, wie der Titel verrät, in New York getragen. In dem Outfit hab ich mich wirklich sehr wohl gefühlt. Allgemein hat mich die Stadt modisch total inspiriert und deswegen haben mir alle Outfits die ich dort getragen habe ziemlich gut gefallen. New York muss man einfach lieben. Lange Rede kurzer Sinn: Wie findet ihr das Outfit? Also hoffentlich bis bald ihr Lieben. Allerdings hab ich echt noch keine Ahnung wann ein neuer Post online geht, aber ihr wisst ja wieso. Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Zeit und bleibt mir treu.
 JACKE: NASTY GAL, KLEID+HUT: FOREVER21, SCHUHE: BIRKENSTOCK

NEW YORK: SOME IMPRESSIONS II

*Werbung
In New York concrete jungle where dreams are made, oh. There’s nothing you can’t do, now you’re in New York. These streets will make you feel brand new, big ligths will inspire you. Let’s hear it for New York, New York, New York. One hand in the air for the big city. Street lights, big dreams, all looking pretty. No place in the world that can compare. Put your lighters in the air. Everybody say yeah yeah yeah.

 

SCHON WIEDER MIT TRENCHCOAT

*Werbung
Hallo ihr Schönen. Hier bin ich wieder mit einem Outfit aus meiner Heimat. Der Trenchcoat liegt ungefähr seit Dezember in meinem Schrank. Damals hatte ich ihn gesponsert bekommen, aber wollte ihn dann nicht zeigen weil er mir irgendwie einfach nicht gefallen hat. Vor ein paar Tagen hab ich dann nochmal anprobiert und dachte mir so hm sieht eigentlich gar nicht so schlecht aus. Was sagt ihr? Mögt ihr ihn? Dazu kombiniert habe ich ein Kleid von 6KS, welches ich aufgrund des Musters so so so sehr liebe. Auf den Bildern erkennt man das Muster eigentlich recht gut, für alle die es nicht so super erkennen könnt ihr euch das Kleid hier einfach nochmal anschauen. Ansonsten trage ich wieder meinen Hut, der an dem Tag irgendwie nicht so gut saß wie immer. Naja vielleicht gibt es ja auch “Bad Hat”-Tage. Wie gefällt euch das Outfit? Ich hoffe ihr mögt es.Ich für meinen Teil finde es okay, doch so richtig zufrieden bin ich nicht.
JACKE: LOOKBOOKSTORE, KLEID; 6KS, TASCHE+HUT: F21, SCHUHE: BIRKENSTOCK
!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‘http’ : ‘https’;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‘://’ + ‘widgets.rewardstyle.com’ + ‘/js/shopthepost.js’;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‘object’) if(d.readyState === ‘complete’) {window.__stp.init();}}(document, ‘script’, ‘shopthepost-script’);

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.

NEW YORK: SOME IMPRESSIONS

*Werbung
Hello Hello. Ich melde mich auch mal wieder denn ich bin zurück in Deutschland. Natürlich mit ganz vielen Bildern im Gepäck. In diesem Post gibt es einfach ein paar bunt zusammengewürfelte Bilder aus New York. Ein paar weitere solche Posts werden noch folgen und noch ein Outfitpost. Allgemein wird auch vermutlich zu jeder Stadt ein Video auf meinem Kanal bei Youtube, welchen ich in Zukunft wieder ein bisschen pflegen möchte wenn das erwünscht ist, erscheinen. Aber mal gucken ob ich das alles schaffe, denn in nächster Zeit steht für mich wenn alles so läuft wie geplant viel an. Aber dazu später mehr, jetzt guckt ihr euch einfach meine New York Bilder an und sagt mir was ihr von ihnen so haltet. Bis bald ihr Lieben!

 

NEW YORK CITY: OUTFIT

*Werbung
Hello hello aus New York City. Nach 3 Jahren bin ich nun endlich wieder hier und es ist so geilomat Leute. Wirklich ich liebe es hier. Viele Eindrücke habt ihr ja schon über mein Instagram bekommen denn dort bin ich fleißig am posten und heute ist es Zeit für einen Outfitpost. Ich wollte unbedingt Bilder in der Nähe von Zebrastreifen haben denn irgendwie ist das für mich richtig ein Zeichen von New York. Eigentlich bisschen komisch wenn ich drüber nachdenke, denn wir haben die ja auch. Aber egal für mich ist es New York. Getragen hab ich an dem Tag zwei Teile die mir gesponsert wurden. Irgendwie war ich von beiden auf dem ersten Blick nicht richtig begeistert. Klar ich hatte sie mir ausgesucht und auf dem Bügel mochte ich sie auch aber irgendwie gefiel es mir an mir dann nie. Aber und jetzt kommt das große Aber, ich liebe die Kombination die ich auf den Bildern trage. Ich finde das Kleid mit der Jacke einfach mega mega und der Hut und die Ohrringe geben dann noch mal das gewisse Etwas dazu. Der Hut ist gerade eh meine Big Love. Ich hab ihn hier fast jeden Tag auf nachdem ich ihn am ersten Tag hier gefunden hatte. Wie gefällt euch das Outfit? Ich hoffe ihr mögt es genauso wie ich. Oh man klingt das komisch. Aber ich mag es wirklich, was bitte nicht selbstverliebt oder so rüben kommen soll, liegt ja nur an den Klamotten. Lasst es euch allen gut gehen und habt eine schöne Zeit! Wann der nächste Post folgen wird weiß ich noch nicht genau, aber so lange wird es schon nicht dauern. Bis dahin kommentiert fleißig und bleibt mir treu. Achja Direktlinks vergessen. Falls ihr euch also irgendein Teil genauer anschauen wollt, hier findet ihr das Kleid und hier den schönen Kimono. Love euch alle!
KIMONO: OASAP, HUT+KETTEN: FOREVER21, KLEID: MART OF CHINA, SCHUHE: BIRKENSTOCK

NEW IN: TRIANGL BIKINI

*Werbung
Ein neuer Bikini hat sich zu meiner Sammlung gesellt. Ich muss zugeben für Bikinis habe ich echt eine Schwäche obwohl ich mich nicht gerne im Bikini zeige. Also eine Liebe die ein bisschen sinnlos ist. Aber was soll man machen, Bikinis sind einfach so schön. Diesen hier werdet ihr vermutlich alle kennen, denn um die Bikinis von Triangl gibt es ja momentan einen riesen Hype. Ich muss zugeben ich bin gar nicht von allen Modellen ein Fan denn manche finde ich einfach zu langweilig für den Preis. Doch dieses Modell liebe ich einfach. Dieser Leder-Look sieht einfach so edel aus, oder? Also ich finde es wirklich wunderwunderwunderschön. Super bequem ist der Bikini auch. Wobei ich sagen muss, dass alle meine Bikinis ebenfalls sehr bequem sind. Super cool finde ich auch das Beutelchen in dem der Bikini kommt. Dieses verwende ich nun als Tasche, wie ihr bald in einem Post sehen könnt. Nun interessiert mich eure Meinung über die Bikinis über die scheinbar jeder spricht und die so gut wie jeder hat. Gefallen sie euch und wenn ja welches Modell mögt ihr am meisten? Meinen Liebling kennt ihr ja nun bereits.
BIKINI: TRIANGL, KETTE: HAPPINESS BOUTIQUE

BYE BYE GERMANY

*Werbung
Nach einer langen Kleiderphase stehe ich nun wieder total auf Röcke. In dieser Kombination hab ich mich wirklich mega wohl gefühlt und deswegen gefallen mir die Bilder auch recht gut. Mich stört allerdings, dass der Rock auf den Bildern beige statt weiß aussieht, was aber eigentlich nicht der Fall ist. Also seht drüber hinweg, in Wirklichkeit ist der Rock weiß und passt daher auch zu den weißen Schuhen. Bis auf die Kette, welche ich von einem süßen Dawanda-Shop bekommen habe, sind alle Teile schon etwas länger in meinem Schrank. Der Rock wäre an sich voll ideal für meine neue Reihe, aber für Juli hab ich meine neue alte Liebe ja schön gewählt. Wie dem auch sei, ich bin mega happy den Rock wieder für mich entdeckt zu haben, denn bis vor kurzem hab ich ihm null Beachtung geschenkt. Wie findet ihr das Outfit? Ich hoffe es gefällt euch! Ich bin gerade fleißig am packen, denn für mich geht es ja bald nach New York. Ahhh wie ich mich freue. Falls jemand von euch schon mal dort war, lasst mir ein paar Geheimtipps da. Würde ich mich auf jeden Fall drüber freuen. Für euch hab ich natürlich ein paar Posts vorbereitet damit hier nicht vollkommene Stille herrscht. Also bis zum nächsten Mal. Küsse an euch!

JACKE+TASCHE: PRIMARK, ROCK: MART OF CHINA, OBERTEIL: NASTY GAL, KETTE: AMBIENCE EMPIRE
!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‘http’ : ‘https’;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‘://’ + ‘widgets.rewardstyle.com’ + ‘/js/shopthepost.js’;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‘object’) if(d.readyState === ‘complete’) {window.__stp.init();}}(document, ‘script’, ‘shopthepost-script’);

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.

PRAGUE: OUTFIT NUMBER ONE

*Werbung
Hello hello ihr Lieben. Wenn ich mir die Bilder angucke dann möchte ich irgendwie back nach Prag. Das Outfit hat mir irgendwie total gefallen deswegen hab ich es für euch ablichten lassen. Ein bisschen ungewöhnlich für mich ist der Trenchcoat. Eigentlich nicht mein Ding, aber in der Kombi passt es irgendwie doch zu mir oder was sagt ihr? Also ich hoffe euch gefällt das Outfit denn ich mag es und die Bilder irgendwie total. Aber im Schnitt hab ich die Erfahrung gemacht, dass euch die Outfits die ich am meisten mag am wenigsten gefallen. Deswegen bin ich ganz doll gespannt was ihr dazu sagt. In Prag wurde ich an diesem Tag mega angestarrt, aber ich fand eh, dass Prag keine sonderlich modische Stadt war. In meinen Augen gab es gewagte Outfits eigentlich nur von Toursiten, aber das ist ja natürlich eine ganz persönliche Wahrnehmung. Also ihr Lieben ich freue mich auf eure Meinung, bis bald!

JACKE+HOSE: H&M, OBERTEIL: ZARA, SCHUHE: BIRKENTSTOCK, TASCHE: PRIMARK

!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‘http’ : ‘https’;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‘://’ + ‘widgets.rewardstyle.com’ + ‘/js/shopthepost.js’;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‘object’) if(d.readyState === ‘complete’) {window.__stp.init();}}(document, ‘script’, ‘shopthepost-script’);

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.

PRAGUE: DAY ONE

*Werbung
Hallo meine Sweeten, ich bin wieder im Lande. Im Land der Weltmeister um genau zu sein. Oh man oh man wie ich mich über den Sieg gefreut habe. Ihr hoffentlich auch? Heute zeig ich euch ein paar Bilder, welche ich in Prag gemacht habe um genau zu sein sind so gut wie alle am ersten Tag entstanden. Am ersten Tag haben wir eigentlich gar nicht so viel gemacht da wir relativ spät angekommen sind. Wir haben die Stadt ein bisschen erforscht und sind dann durchs Palladium geschlendert. Nach dem Sonnenuntergang sind wir dann Essen gegangen und zwar im James Dean Diner, welches ich hier empfholen bekommen hatte. Das Diner fand ich wirklich mega schön. Es war total lecker und von unserem Plätzchen draußen hatte man einen super Ausblick auf schöne Gebäude. Das letzte Bild zeigt einen Teil davon. Allgemein bin ich von den Gebäuden in Prag so geflasht gewesen. Alles war einfach so schön. Ich hab ungefähr von jedem Gebäude ein Bild gemacht weil mir einfach alle gefallen haben. Ich hoffe die Bilder gefallen euch. Bis bald!

OLD NEW LOVE OF THE MONTH: JULY

*Werbung
Hey Soul Sisters, wie gehts, wie stehs? Obwohl ich ja momentan keine Schule hab steht irgendwie immer etwas an. Die letzte Woche war ich Berlin und gleich als ich ankam fand meine Zeugnisverleihung statt. Schon diese Woche geht es für mich dann ab nach Prag. Ich freue mich wirklich riesig auf diese Stadt, da ich noch nie dort war. Hat jemand von euch schon ein paar Tage in Prage verbracht und kann mir ein paar Tipps geben was Shopping, Essen etc. betrifft? Würde mich freuen. Mit diesem Outfit möchte ich euch eine neue Reihe auf meinem Blog vorstellen: OLD NEW LOVE OF THE MONTH. Ab sofort werde ich also jeden Monat ein altes Kleidungsstück aus meinem Schrank in Form eines Outfits zeigen, in welches ich mich aus verschiedensten Gründen neu verliebt habe. Wobei alt dabei natürlich relativ ist, aber ich denke ihr wisst wie ich es meine. Ich hoffe euch gefällt die Idee. Starten möchte ich mit diesen Shorts von Oasap. Ich weiß nicht mehr genau wann ich sie erhalten habe, allerdings war diese Hose eines der ersten gesponserten Teile die ich von ihnen bekommen hab. Eventuell war es sogar das erste. Vielleicht erinnern sich ja sogar noch einige von euch an den damaligen Post? Zudem war das damalige Outfit auch das erste welches Asma fotografiert hatte. Ein weiterer Aspekt den ich an Mode so liebe, mit jedem Stück verbindet man kleine aber wichtige Geschichten. Momentan gibt es sogar eine recht ähnliche Hose, ihr könnt sie euch ja mal hier anschauen, wobei ich meine noch einen Ticken schöner finde. Kombiniert habe ich zu den Shorts nun eine weiße Spitzenbluse und meine im Sale ergatterte graue neue Tasche. Anschließend hab ich noch ein bisschen Goldschmuck draufgepackt und bin in meine goldenen Latschen reingeschlüpft. Was sagt ihr zu meiner Kombination? Mir persönlich hat das Outfit wirklich gut gefallen ohne mich hier selbst loben zu wollen. So Mädels und Jungs jetzt seid ihr dran. Gefällt euch das Outfit und die Idee mit der neuen Kategorie? Ich freue mich auf eure Meinungen. Kisses an euch!
BLUSE: PRIMARK, HOSE: OASAP, SCHUHE: RIVER ISLAND, TASCHE: PRIMARK, KETTEN: FOREVER21+PRIMARK
!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‘http’ : ‘https’;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‘://’ + ‘widgets.rewardstyle.com’ + ‘/js/shopthepost.js’;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‘object’) if(d.readyState === ‘complete’) {window.__stp.init();}}(document, ‘script’, ‘shopthepost-script’);

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.

UGLY LATSCHEN

*Werbung
Hallo ihr Hübschen. Ich hoffe euch allen geht es gut. Hier bin ich mal wieder mit einem neuen Outfit. Gleich zwei neue Bestellungen sind vor kurzem zu mir nach Hause geflattert. Einmal eine von  6KS und das andere Paket kam von Amazon. Bei 6KS durfte ich mir mal wieder ein paar Sachen aussuchen. Dieses “Kleid” habe ich mir unteranderem bestellt, da ich das Muster einfach super duper schön fand. Allerdings ist es für mich wirklich sowas von kein Kleid, dabei bin ich eigentlich gar nicht sonderlich groß. Aber naja als Bluse finde ich es auch ganz schick. Ansonsten hab ich nun ein weiteres Paar von hässlichen Latschen auf die momentan alle stehen und ja auch ich finde sie toll. Richtig kombiniert sehen sie in meinen Augen einfach mega gut aus. Deswegen hab ich auch noch vor eine kleine Reihe dazu zu machen, quasi wie ich meine Latschen style. Allerdings weiß ich noch nicht ganz wie ich das mache. Verschiedene Outfits in einem Post oder mehrere Posts zu der Reihe. Was sagt ihr? Aber genug zu den Latschen. Jetzt ist eure Meinung zu meinem gesamten Outfit gefragt. Ich hoffe auf jeden Fall, dass es euch gefällt. So Leute ab morgen bin ich erstmal ein paar Tage weg und allgemein bin ich im Juli öfters unterwegs. Ich hoffe allerdings trotzdem, dass immer ein paar Posts kommen. Für diese Woche hab ich auf jeden Fall noch einen geplant und hoffe, dass auch alles so funktioniert wie ich möchte. Ich hoffe ihr habt einen schönen Tag. Fühlt euch gedrückt!
BLAZER: NASTYGAL, BLUSE: 6KS, KETTE: FOREVER21, SCHUHE: BIRKENSTOCK
!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‘http’ : ‘https’;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‘://’ + ‘widgets.rewardstyle.com’ + ‘/js/shopthepost.js’;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‘object’) if(d.readyState === ‘complete’) {window.__stp.init();}}(document, ‘script’, ‘shopthepost-script’);

JavaScript is currently disabled in this browser. Reactivate it to view this content.

EYES, EYES, EYES, EYES!

*Werbung
Augen sind zur Zeit ein sehr beliebtes Motiv. Vor Kurzem schmückten sie nur Ketten, doch spätestens seit dieses Jahr schmücken sie viele Kleidungsstücke. Das belibeste Kleidungsstück mit diesem Motiv ist meiner Meinung nach dieses Kleid. Ich bin mir sicher ihr alle habt es irgendwo schon mal gesehen, denn auch von Bloggern wird dieses schicke Kleidchen gerne getragen. Gefunden hab ich es bei dem Onlineshop CHOIES. Dort gibt es auch aktuell eine Aktion. Ab heute bis zum 18. Juni kostet das gute Stück 15.99$ statt 26$. Falls ihr also schon öfters über dieses Kleid nachgedacht habt, ist jetzt der richtige Moment zuzuschlagen. Neben dieses Kleid gibt es in dem Zeitrahmen auch noch ein Set bestehend aus Rock und Crop-Top mit Augenmotiv reduziert. Dieses findet ihr hier. Von diesem Set bin ich allerdings nicht so der Fan, was ihr euch ja aber sicherlich denken könnt denn bekanntlicher Weise bin ich nicht so die Crop-Top-Trägerin, aber manche von euch ja vielleicht schon. Also falls euch diese beiden Artikel gefallen, schlagt jetzt zu. Ich persönlich bin noch total hin und her gerissen wie ich diesen “Trend” finde. Denn beim Zusammenstellen dieser Collage hab ich irgendwie total gefallen an dem Kleid gefunden und der Look gefällt mir ingesamt echt richtig gut. Also werde auch ich vielleicht diesen Angebot nicht widerstehen. Jetzt würde mich natürlich noch interessieren wie ihr zu diesem Motiv steht? Yay oder Nay? Ich freue mich über eure Meinungen. Morgen wartet dann schon der nächste Post auf euch, also bis morgen ihr Süßen!

GOLDEN SUNNIES

*Werbung
Ursprünglich sollte mein Freund eigentlich nur ein Outfitbild für Instagram machen, allerdings dachten wir uns dann warum nicht gleich einen Post drauß machen? Und so sind dann diese Bilder entstanden. Bis auf die Sonnenbrille kennt ihr schon alles was ich trage, denn die Sachen gehören zur Zeit zu meinen Lieblingen. Die Brille hab ich mir vor kurzen bei OASAP ausgesucht und finde sie im wahrsten Sinne des Wortes goldig. Sie gibt es auch noch in 7434347 anderen Farben, aber die goldene fand ich einfach am schönsten und außerdem hatte ich noch keine in dieser Farbe. Falls euch die Sonnenbrille ebenfalls gefällt, klickt hier. Ich hoffe euch gefallen die Bilder. Viel aus meinem Leben kann ich momentan eigentlich gar nicht berichten, ich kann euch nur sagen, dass ich meine freie Zeit total genieße. Wie einige von euch ja bereits wissen werde ich in der nächsten Zeit relativ oft verreisen, worauf ich mich natürlich tierisch freue. Wollt ihr dann, dass ich wieder Urlaubeindrücke wie im letzten Jahr poste? Lasst es mich wissen, ihr Hübschen. Im Allgemeinen bin ich für eure Vorschläge und Wünsche natürlich offen. Fühlt euch gedrückt und ich hoffe die jenigen bei denen es starkes Unwetter gab haben die Tage gut überstanden. Hier bei uns ist zum Glück nichts passsiert. Küsse an euch!
JACKE: MANGO, OBERTEIL: 6KS, SCHUHE: PRIMARK. SONNENBRILLE: OASAP, KETTE: FOREVER21
!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‘http’ : ‘https’;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‘://’ + ‘d27mzdfpkg2pgg.cloudfront.net’ + ‘/js/shopthepost.js’;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‘object’) if(d.readyState === ‘complete’) {window.__stp.init();}}(document, ‘script’, ‘shopthepost-script’);

Turn on your JavaScript to view content

WHITE AND GOLD

*Werbung
 Bonjour ihr Lieben. Heute gibt es mal wieder ein paar Outfitbilder. Ein Outfit in welchem ich mich wirklich total wohl gefühlt habe, denn die wenigen Teile die ich trage, liebe ich einfach. Das Kleid hab ich vor kurzem von 6KS erhalten. In meinen Augen ist es wirklich ein tolles Kleid für den Sommer. Der Schnitt ist einfach so wie ich es gerne hab und durch den transparenten Teil mit den Punkten ist es irgendwie speziell. Ach ich liebe es einfach. Falls es euch ebenfalls gefällt, dann klickt hier. Dazu kombiniert hab ich gleich doppelt-spezielle Schuhe. Zum einen hasst oder liebt man diesen Schuhtrend und zum anderen sind sie gold, was schon ein bisschen auffällig ist. Aber naja was soll ich sagen ich finde sie total geil. Was sagt ihr, würdet ihr sie tragen? Ich hoffe mein Outfit gefällt euch. Achja bevor sich ein paar süße Anonymis aufregen, dass Rouge sah in echt nicht so stark aus. Ich werde heute nochmal das sonnige Wetter genießen, denn ab morgen muss ich wirklich so langsam mit der Vorbereitung für meine letzte Prüfung anfangen. Also bis bald. Küsse an euch!
KLEID: 6KS, KETTE: ASOS, RINGE: FOREVER21, SCHUHE: RIVER ISLAND
!function(d,s,id){var e, p = /^http:/.test(d.location) ? ‘http’ : ‘https’;if(!d.getElementById(id)) {e = d.createElement(s);e.id = id;e.src = p + ‘://’ + ‘d27mzdfpkg2pgg.cloudfront.net’ + ‘/js/shopthepost.js’;d.body.appendChild(e);}if(typeof window.__stp === ‘object’) if(d.readyState === ‘complete’) {window.__stp.init();}}(document, ‘script’, ‘shopthepost-script’);

Turn on your JavaScript to view content

TODAY’S OUTFIT

*Werbung
Heute war mal wieder einer dieser Tage an dem einfach nichts hübsch aussehen wollte. Ewig stand ich vor dem Spiegel und probierte ein Outfit nach dem anderen an. Bei diesem bin ich dann irgendwann hängen geblieben weil ich einfach keine Zeit mehr hatte. Momentan wollen mir einfach keine Outfits für die aktuellen Temperaturen gelingen weil sich in meinem Kopf alles schon um Sommer, Sandalen und  nackte Beine dreht. Außerdem bin ich momentan wieder durchgängig in Dutt anzutreffen, denn ich habe mir die Haare geschnitten und finde es wirklich ganz ganz schrecklich. Nunja abgesehen davon komme ich endlich mal dazu euch meinen neuen Pulli von Mart Of China zu zeigen. Seit ca. 1 Monat hängt er bei mir im Schrank und hat schon einige Outfits von mir geschmückt. Er hat ein außergewöhnliches Strickmuster, welches es mir sofort angetan hat. Außerdem ist er grau und grau liebe ich einfach immer. Falls ihr den Pullover ebenfalls schick findet, dann schaut hier vorbei. Momentan ist er sogar reduziert, also schlagt zu! Mein Leben in der Schule neigt sich so langsam dem Ende zu, nächste Woche ist noch unsere Mottowoche und dann beginnt auch schon das Lernen für die Prüfungen. Wie ich mich doch freue, naja danach ist es dann aber wenigstens vorbei. Ich hoffe das Outfit gefällt euch und ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende.

JACKE: MANGO, SCHAL: ZARA, PULLOVER: MART OF CHINA, RUCKSACK+SCHUHE: H&M

SAY SOMETHING

*Werbung
Zur Zeit ist es irgendwie ziemlich still auf meinem Blog. Diesmal liegt es eigentlich nicht daran, dass ich gestresst bin. Also an sich bin ich es schon ein bisschen, aber ich könnte mir eigentlich die Zeit nehmen um Fotos zu machen. Aber genauso still wie ich momentan auf meinem Blog bin, seid ihr es auch und deswegen fehlt mir momentan ein bisschen die Motivation. Dennoch gibt es heute einen neuen Post. Die Bilder sind schon vor ein paar Tagen entstanden. Inzwischen ist es ja schon ein bisschen wärmer. Aufregend ist das Outfit eigentlich nicht wirklich. Allerdings bin ich total verliebt in meine neuen Schuhe von H&M. Irgendwie stehe ich dieses Jahr total auf diese Art von Sommerschuhen. Letztes Jahr waren diese ja auch schon recht beliebt, aber irgendwie mag ich sie dieses Jahr viel viel mehr. An diesem Modell finde ich den vorderen glitzernden Teil besonders schön. Wobei ich mir die Schuhe in beige noch viel viel viel schöner vorstellen würde. Aber naja rosa ist auch ganz nice. Also ich hoffe euch gefallen die Bilder, habt einen wunderschönen Samstag! Bis bald.
JACKE: PRIMARK, SCHAL: ZARA, KETTE: PERSUNMALL, OBERTEIL: BERSHKA, SCHUHE: H&M

DAISY

*Werbung
Gänseblümchen-Muster ist dieses Jahr praktisch überall. Auf Jacken, Kleidern und Oberteilen aller Art. Auch ich konnte mal wieder nicht widerstehen als ich dieses schicke Kleid bei Persunmall entdeckt hatte. Ich hatte zwar ein bisschen Angst, dass das Kleid zu eng sein wird, besonders obenrum. Glücklicherweise ist dies aber nicht der Fall und es passt wie angegossen. Im Sommer stelle ich mit das Kleid allerdings noch schöner vor. Aber das ist sowieso gerade mein Lebensmotto: Im Sommer ist alles schöner. Aber irgendwie stimmt das auch. Das schöne sonnige Wetter macht einfach unglaublich happy, mich zumindestens. Schulisch beginnt jetzt so langsam, aber sicher der Endspurt für mich. Nur noch bis zu den Osterferien hab ich richtig Unterricht und dann beginnt das schöne Lernen. Hach wie ich mich freue. Momentan bin ich innerlich leider noch in der “Abiturprüfungen sind noch so weit weg”- Stimmung. Aber das sind sie nicht. Zwischen dem Lernen werde ich dann noch mal eben 19. Jahre alt. Irgendwie einfach krass, wie schnell die Zeit vergeht und natürlich hab ich irgendwie ein bisschen Angst. Angst vor der Zukunft. Ich meine bisher bin ich eigentlich nur zur Schule gegangen, mein ganzes Leben lang. Auf der anderen Seite freue ich mich natürlich aber auch riesig , dass die Schule endlich vorbei ist, auch wenn sie vieles ändern wird. Ich freue mich auf einen neuen Lebensabschnitt und hoffe dass ihr mich auch auf diesem begleiten werdet. Warum ich in diesem Post jetzt darüber schreibe weiß ich eigentlich auch nicht so recht. Geplant war es nicht, aber irgendwie musste es auch mal raus. Ich hoffe euch gefallen die Bilder, ich finde sie eigentlich ganz schick weil mir das Licht gut gefällt. Bis bald ihr Lieben, habt eine schöne restliche Woche!
 JACKE: PRIMARK, KLEID: PERSUNMALL, SCHUHE: DEICHMANN, RINGE: FOREVER 21

MARCH: I FELL IN LOVE WITH…

*Werbung
Eine gefühlte Ewigkeit habe ich hier keine Wishlists mehr veröffentlicht. Oft wurde ich auf Ask darauf angesprochen. Doch mit der Zeit war es einfach kein fester Bestandteil meines Blogs und keiner von euch hat sich mehr über die nicht vorhandene monatliche Wishlist gewundert. Dennoch erhielt ich weiterhin sehr viele Fragen auf Ask über meine aktuellen Wünsche. Deswegen bin ich jetzt zu dem Entschluss gekommen wieder regelmäßig meine Wishlists zu posten. Natürlich nur wenn ihr das auch wollt? Allerdings werde ich zu meinen Wishlists immer einen Post wie diesen verfassen und die Sachen nicht nur wie früher auf die Seite “Wishlist” posten. Diesen Monat habe ich mich insgesamt für 11 Produkte entschieden. Für mich persönlich sind diesmal auch sehr viele Beauty-Produkte dabei. Denn in letzter Zeit schlägt mein Herz irgendwie immer höher für verschiedenste Schminksachen. Die Beauty-Youtuber haben mich einfach angesteckt. Ansonsten ist eigentlich alles von River Island und Asos. Die beiden Shops sind einfach meine Big Love. Wobei ich bei Asos lieber shoppe, weil ich die Sachen bei River Island oft sehr teuer finde. Aber aber aber die schwarzen Schuhe sind einfach so toll und ich überlege wirklich ob ich sie mir gönne. Aber für 80 Euro sind sie mir eigentlich wirklich zu teuer. Naja mal gucken ob ich widerstehen kann, ich werde euch auf dem Laufenden halten. Lasst mich wissen ob ihr euch solche Posts wünscht und welcher Artikel euch am meisten gefällt. Falls ihr genaue Infos zu einem Artikel haben wollt, einfach auf das Bild klicken. Ganz ganz viele Küsse an euch und bis bald!